08.01.2015: Schweigeminute im Protokollhof des Auswärtigen Amts

#NousSommesCharlie: Solidarität mit Frankreich

Außenminister Frank-Walter Steinmeier nennt den Anschlag vom Mittwoch gegen das französische Magazin "Charlie Hebdo" (07.01.) einen Akt der Barbarei und versichert seinem Amtskollegen Fabius die deuts...

29.12.2014: Botschafter Fitschen und Zeynep Gündüz von RET unterzeichnen den Zuwendungsvertrag von knapp 1 Mio. Euro

Kontinuierliche Unterstützung im Kongo

Am 29.12.2014 unterzeichneten Botschafter Fitschen und Zeynep Gündüz von RET (The Foundation for the Refugee Education Trust) einen Zuwendungsvertrag in Höhe von knapp 1 Mio. Euro. Die Mittel kommen e...

08.12.2014: Fussballteam der deutschen Vertretung Genf

Football Remembers Week

1. Weltkrieg, Weihnachten und Fußball. Für viele Deutsche dürfte sich der Zusammenhang nicht so schnell erschließen. Nicht so bei unseren britischen Nachbarn. Zur Erinnerung  an den "Weihnachtsfrieden...

x

Deutschland und die WHO: Gemeinsam globale Gesundheitspolitik gestalten

Deutschland und die WHO: Gemeinsam globale Gesundheitspolitik gestalten Deutsche Regierungsdelegation und WHO stimmen Schwerpunkte im Gesundheitssektor ab 18. Dezember 2014 – “Weltweit kann Gesundhe...

17.12.2014: Botschafter Thomas Fitschen, stellvertretender Leiter der Ständigen Vertretung, und Arancha González, Exekutivdirektorin des ITC

Deutschland unterstützt das International Trade Centre mit 2 Mio. Euro

Botschafter Thomas Fitschen, stellvertretender Leiter der Ständigen Vertretung, und Arancha González, Exekutivdirektorin des International Trade Centres (ITC), unterzeichneten am 17.12.2014 ein Zusatz...

Ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen in Genf

Botschafter Dr. Joachim Ruecker, Ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen Genf

Botschafter
Dr. Joachim Ruecker

Ständiger Vertreter bei der Abrüstungskonferenz in Genf

Botschafter Michael Biontino, Ständiger Vertreter bei der Abrüstungskonferenz

Botschafter
Michael Biontino 

Adressen, Öffnungszeiten und Erreichbarkeit

Adresse und Tel.-Nr.

Organization
Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei dem Büro der Vereinten Nationen und den anderen Internationalen Organisationen in Genf
Anschrift

28C, Chemin du Petit-Saconnex

CH-1209 Genève

Postanschrift:

Postfach 101                         

CH-1211 Genève 19      

Telefon
+41 22 730 11 11
Mobiltelefon
+41 79 357 93 73 nur in Notfällen
Fax
+41 22 734 30 43

In Notfällen

In Notfällen+41 79 357 93 73

Kontaktaufnahme auch per SMS möglich

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

 8:00-12:30 Uhr

13:30-17:00 Uhr

Freitag:

 8:00-12:30 Uhr

13:30-15:00 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung 
In Notfällen:+41 79 202 39 20

Kontaktaufnahme auch per SMS möglich 

Comment



 

So erreichen Sie uns

Mit dem Bus:
Bus Nr.5, Bushaltestelle "Intercontinental"
Mit dem Auto

Ca. 800 m vom Place des Nations in Richtung Ferney Voltaire

(Route de Ferney) gegenüber dem Hotel Intercontinental.

Stadtplan Genf

Kostenloser Parkplatz steht zur Verfügung. 

Anfahrt:

Lageplan [pdf, 33.8k]

Feiertage 2015

An folgenden Tagen sind die Büros der Ständigen Vertretungen geschlossen:

2015

Feiertage 2015
01.01.Neujahr (Donnerstag)
03.04.Karfreitag
06.04.Ostermontag
01.05Tag der Arbeit (Freitag)
14.05Christi Himmelfahrt (Donnerstag)
25.05.Pfingstmontag
10.09.Jeûne Genevois (Donnerstag)
24.12.Heiligabend (Donnerstag)
25.12.1. Weihnachtstag (Freitag)
31.12.Silvester (Donnerstag)

Honorarkonsul in Genf

Bitte beachten Sie, dass eine vorherige Terminvereinbarung per E-Mail unerlässlich ist.

Organization
Herr Jean-Marc Probst
Amtsbezirk: Kantone Genf, Waadt und Wallis.
Anschrift

Postanschrift
Rue de Moillebeau 49
1209 Genf

Seminar "Bewerbung bei internationalen Organisationen und Institutionen"

Lebenslauf

In Kooperation mit externen Berateragenturen findet am 22. November 2014 das Seminar ‚Bewerbung bei internationalen Organisationen und Institutionen" statt. Die Veranstaltung dient zur Orientierung üb...

Review 2014 - Außenpolitik Weiter Denken

Review 2104

"Review 2014" - die selbstkritische, ergebnisoffene Diskussion darüber, wie deutsche Außenpolitk heute aussehen soll, ist eröffnet.