01.08.2014: Schweizer Nationalfeiertag in der Residenz Corsier

Corsier feiert seinen Nationalfeiertag im Park der Residenz von Botschafter Ruecker

Im Gespräch war es schon seit zwei Jahren, jetzt wurde es realisiert: die Gemeinde Corsier hat am 1. August d.J. den Schweizer Nationalfeiertag im Park der Residenz des deutschen Botschafters gefeiert...

30.07.2014: Botschafter Ruecker und Hochkommissarin Pillay unterzeichnen einen Zuwendungsabkommen von 2,75 Millionen Eur

Deutschland unterstützt Hochkommissariat für Menschenrechte

Mit insgesamt 5 Millionen Euro an freiwilligen Beiträgen unterstützt Deutschland auch in 2014 die Arbeit des VN-Hochkommissariats für Menschenrechte (OHCHR). Am 30. Juli unterzeichneten Botschafter Ru...

Hochkommissarin für Menschenrechte Navanethem Pillay bei einer Pressekonferenz

Recht auf Privatsphäre im digitalen Zeitalter

Die Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay,hat ihren Bericht zu dem Recht auf Privatsphäre im digitalen Zeitalter veröffentlicht. Der Bericht wurde in einer von Brasilien und Deutschland in d...

WM-2014, Siegerehrung

Übertragung des WM-Finales in der Residenz von Botschafter Ruecker

Am Sonntag, dem 13. Juli, luden der Deutsche Botschafter Joachim Ruecker und sein argentinischer Amtskollege Botschafter Alberto d‘Alotto zum gemeinschaftlichen Schauen des Endspiels der Fußball-Weltm...

10.07.2014: Botschafter Joachim Ruecker macht seinen Antrittsbesuch bei Hochkommissar Antonio Guterres (UNHCR)

Botschafter Ruecker trifft Hochkommissar für Flüchtlinge Antonio Guterres

Bei seinem Antrittsbesuch bei Antonio Guterres, dem Hochkommissar für Flüchtlinge, lobte Botschafter Ruecker die hervorragende Zusammenarbeit mit dem UNCHR. Der Hochkommissar unterstrich Deutschlands ...

Ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen in Genf

Botschafter Dr. Joachim Rücker, Ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen Genf

Botschafter
Dr. Joachim Ruecker

Ständiger Vertreter bei der Abrüstungskonferenz in Genf

Botschafter Michael Biontino, Ständiger Vertreter bei der Abrüstungskonferenz

Botschafter
Michael Biontino 

Honorarkonsulin in Genf

Amtsbezirk: Kantone GE, VD und VS.

Adresse, Öffnungszeiten und Erreichbarkeit

Adresse und Tel.-Nr.

Organization
Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei dem Büro der Vereinten Nationen und den anderen Internationalen Organisationen in Genf
Anschrift

28C, Chemin du Petit-Saconnex

CH-1209 Genève

Postanschrift:

Postfach 101                         

CH-1211 Genève 19      

Telefon
+41 22 730 11 11
Mobiltelefon
+41 79 357 93 73 nur in Notfällen
Fax
+41 22 734 30 43

In Notfällen

In Notfällen+41 79 357 93 73

Kontaktaufnahme auch per SMS möglich

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

 8:00-12:30 Uhr

13:30-17:00 Uhr

Freitag:

 8:00-12:30 Uhr

13:30-15:00 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung 
In Notfällen:+41 79 202 39 20

Kontaktaufnahme auch per SMS möglich 

Comment



 

So erreichen Sie uns

Mit dem Bus:
Bus Nr.5, Bushaltestelle "Intercontinental"
Mit dem Auto

Ca. 800 m vom Place des Nations in Richtung Ferney Voltaire

(Route de Ferney) gegenüber dem Hotel Intercontinental.

Stadtplan Genf

Kostenloser Parkplatz steht zur Verfügung. 

Anfahrt:

Lageplan [pdf, 33.8k]

Feiertage 2014

An folgenden Tagen sind die Büros der Ständigen Vertretungen geschlossen:

2014

01.01.

Neujahr (Mitwoch)
18.04.Karfreitag
21.04.Ostermontag
01.05Tag der Arbeit (Donnerstag)
29.05Christi Himmelfahrt
09.06.Pfingstmontag
01.08.

Schweizer Nationalfeiertag, (Freitag)

11.09.Jeûne Genevois (Donnerstag)
03.10.Tag der Deutschen Einheit (Freitag)
24.12.Heiligabend (Mittwoch)
25.12.1. Weihnachtstag (Donnerstag)
26.12.2. Weihnachtstag (Freitag)
31.12.Silvester (Mittwoch)

Organization
Feiertage 2014

Review 2014 - Außenpolitik Weiter Denken

Review 2104

"Review 2014" - die selbstkritische, ergebnisoffene Diskussion darüber, wie deutsche Außenpolitk heute aussehen soll, ist eröffnet.

Umfrage: Deutschland behält positives Image

Deutscher Bundestag

Deutschlands Image in der Welt bleibt positiv: In einer jährlich in 24 Ländern durchgeführten Umfrage bleibt Deutschland auch 2014 das Land, dessen "Einfluss auf den Gang der Dinge in der Welt" am besten beurteilt wird.