Außenminister Gabriel zur Ernennung von Achim Steiner zum neuen Leiter von UNDP

20.04.2017

Achim Steiner, Leiter UNDP Bild vergrößern Achim Steiner, Leiter UNDP (© picture alliance / dpa)

Zur Ernennung von Achim Steiner zum neuen Leiter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) erklärte Außenminister Gabriel am Rande seiner Reise in den Irak heute (19.04.):


"Ich freue mich sehr, dass die Vereinten Nationen entschieden haben, Achim Steiner zum neuen Leiter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) zu ernennen.

Für das Amt des UNDP-Chefs ist Achim Steiner mit all seiner Erfahrung, seiner Leidenschaft für Entwicklung und seinem großen Engagement genau der Richtige. Dies hat er schon in früheren Funktionen im System der Vereinten Nationen, besonders als langjähriger Leiter des Umweltprogramms der Vereinten Nationen, bewiesen.

UNDP hat in den vergangenen Jahren für die internationale Entwicklungszusammenarbeit viel erreicht. Gleichwohl erwarten uns große Herausforderungen, insbesondere bei der Umsetzung der Agenda 2030 und ihrer Nachhaltigkeitsziele. Die Bewältigung der immensen Aufgaben zur Verbesserung der Lebenssituation von Millionen Menschen weltweit, für die das Kürzel UNDP exemplarisch steht, kann nur gemeinsam gelingen. Deutschland wird dabei mit allen Kräften unterstützen".

© Auswärtiges Amt