Deutschland fördert DCAF

05.07.2017

03.07.2017: Botschafter Michael Biontino und der Direktor des Genfer Zentrums für DCAF, Botschafter Thomas Guerber, unterzeichnen einen Zuwendungsvertrag von 86.000,- Euro Bild vergrößern 03.07.2017: Botschafter Michael Biontino und der Direktor des Genfer Zentrums für DCAF, Botschafter Thomas Guerber, unterzeichnen einen Zuwendungsvertrag von 86.000,- Euro (© StV)

Am 03. Juli 2017 unterzeichneten Botschafter Michael Biontino und der Direktor des Genfer Zentrums für „Democratic Control of Armed Forces (DCAF)“ Botschafter Thomas Guerber, einen Zuwendungsvertrag von 86.000,- Euro zur Förderung eines Projektes im Bereich Sicherheitssektorreform.

Der deutsche Beitrag ist Teil eines multinationalen Programms zur Verbesserung von Sicherheitsinstitutionen, mit Schwerpunkt in Jordanien. Das Land soll im Rahmen der Ertüchtigungsinitiative der Bundesregierung unterstützt werden, die Stabilität trotz angespannter Sicherheitslage zu wahren.   

© StV-BP