Archiv

2017 – Ein Rekordjahr für die deutsche Humanitäre Hilfe

10.01.2018 | Auswärtiges Amt
Dramatische Situation: Millionen Menschen sind weltweit auf Hilfe angewiesen.

Mehr als 1,75 Milliarden Euro hat das Auswärtige Amt 2017 für humanitäre Hilfe weltweit zur Verfügung gestellt – so viel wie nie zuvor. Deutschland übernimmt damit Verantwortung für Menschen in Not. A...

Wie Deutschland Flüchtlingen und Migranten in Libyen hilft

07.12.2017 | Auswärtiges Amt
Außenminister Gabriel mit inhaftierten Flüchtlingen in Libyen, Juni 2017

Deutschland stellt 120 Millionen Euro zur Verfügung, um in Libyen gestrandeten Migranten und Flüchtlingen zu helfen. „Die Situation von geflüchteten Menschen im Land ist nach wie vor dramatisch“, so A...

Deutschland unterstützt die UN-Konferenz für Handel und Entwicklung (UNCTAD) bei der Förderung des Ausbaus des elektronischen Handels in Entwicklungsländer

28.11.2017 | StV-G.Sch.
28.11.2017: Unterzeichnung der Projektvereinbarung „e-T.Ready „  durch Botschafter Dr. Ulrich Seidenberger und die Stellv. Generalsekretärin der UNCTAD Isabelle Durant.

Elektronischer Handel und Digitalisierung sind ein Schlüssel für die wirtschaftliche Entwicklung, der am wenigsten entwickelten Staaten der Welt (LDCs). Deutschland hat deshalb bereits wiederholt, so ...

Der dritte „Menschenrechts-TÜV“ der VN beginnt in Genf

06.11.2017 | StV
UNO Genf, Menschenrechtssaal

Vom 6. bis 15. November werden im VN-Menschenrechtsrat 14 Staaten auf ihren Respekt für Menschenrechte, sowie deren Schutz und Erfüllung überprüft. Tschechien, Argentinien, Gabun, Ghana, Peru, Guatema...

Sitzung des Verwaltungsrats der Internationalen Arbeitsorganisation

30.10.2017 | StV
Bronzeplastik, "Triumph der Arbeit" vor dem Hauptsitz der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO)

Vom 26. Oktober bis zum 09. November 2017 findet in Genf die 331. Tagung des Verwaltungsrates der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) statt. Deutschland wird sich wie bisher auch als eines der z...