Archiv

Ausstellung zur Energiewende in Genf und New York

24.01.2017 | StV-G.Sch.
09.-23.01.2017: Ausstellung "Energiewende" im Palais des Nations in Genf

Bei einem Empfang im Kontext der 25. Sitzung des Komitees für nachhaltige Energie der VN Wirtschaftskommission für Europa in Genf hat Dr. Uwe Petry, Leiter der Wirtschaftsabteilung der Ständigen Vertr...

140. Exekutivrat der Weltgesundheitsorganisation

18.01.2017 | StV-G.Sch
23.01.2017: Botschafter Dr. Ulrich Seidenberger und Dr Margaret Chan, Direktorin der WHO beim Empfang zum 140. Exekutivrat

Vom 23. Januar bis 1. Februar 2017 tagt der 140. Exekutivrat der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf. Von 194 WHO-Mitgliedsstaaten sind 34 im Exekutivrat vertreten, Deutschland ist derzeit kein ...

Außenminister Steinmeier zum Tode von Roman Herzog

10.01.2017 | Auswärtiges Amt
Der frühere Bundespräsident Roman Herzog

Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte zum Tode von Bundespräsident Roman Herzog: "Die Nachricht vom Tod Roman Herzogs habe ich mit großer Trauer vernommen. Ein großer Verfassungsrechtler, Polit...

Energiewende zu Gast bei den Vereinten Nationen

09.01.2017 | BMWI
09.-23.01.2017: Ausstellung "Energiewende" im Palais des Nations in Genf

Heute (09.01.2017) wird zeitgleich bei den Vereinten Nationen in New York und in Genf die vom Auswärtigen Amt gestaltete Wanderausstellung „Deutschlands Energiewende“ eröffnet. Die Ausstellung informi...

Zum Überleben im Krieg: Deutsche humanitäre Hilfe für Syrien

09.01.2017 | Auswärtiges Amt
Mitarbeiter des Roten Halbmonds warten im syrischen Deir ez-Zor auf Lebensmittelabwürfe

Deutschland zählt bei der Versorgung der Not leidenden Menschen in den Kriegsgebieten in Syrien zu den führenden Geberstaaten. Fast siebzig humanitäre Hilfsprojekte hat das Auswärtige Amt für syrische...